05.09. – 16.09.2019 // Fluchtpunkt

Hanna lebt angepasst im nationalistischen Deutschland des Jahres 2032. Als sie unmittelbar mit den menschenfeindlichen Auswirkungen der totalitären Politik konfrontiert wird, muss sie ihren Konformismus jedoch in Frage stellen – und ihre Angst überwinden.

D 2017 / R: L. Nathrath / Besetzung: J. Trauer, J. Chirwa, I. Christ, S. D. Schneider, R. Knorr / 5’48 Min.