LvB Wanted

Da da da daaaa

Beethoven lebt.

2020 wird das Beethoven Jahr zelebriert. 1770 geboren feiern wir dann den 250. Geburtstag des Musikers- allerdings ohne ihn. Damit er für uns bis dahin wenigstens ein wenig lebendig wird, nehmen wir dieses Fest zum Anlass unsere Neugierde zu befriedigen: Wer war der Mann? Als Mensch, als Künstler? Was weiß meine Oma, meine Nachbarin oder Berühmtheiten von ihm? Was soll seine Musik? Hat sie irgendeine Bedeutung? Etwa auch für mich?

Seine Familie interessiert uns: Der Vater Hofmusiker und Alkoholiker, die Mutter stammt aus einfachen Verhältnissen und stirbt früh.

Wieso wird er Künstler? Und wie sah der Arbeitsplatz eines Komponisten aus? Wir erfinden das Klavier neu und nehmen dazu eines hemmungslos forschend auseinander. Mit detektivischem Spürsinn werden Briefe analysiert und Zeugen befragt denn: wir machen vor nichts halt.

Am Ende wissen wir alles und zeigen Beethovens Leben auf der Bühne. Zumindest so wir es uns denken. Oder ihm wünschen.

Der Kulturverein Platenlaase eröffnet hiermit eine neue Sparte des Jugendtheaters – das

KRIMINALISTISCHE TANZ-THEATER

Start am 21.3.19 um 16.00 im Kulturverein Platenlaase

Anmeldung unter:

05864 558 oder kultur@platenlaase.de

Kerstin Wittstamm: 0151-42 33 54 35

Orte: Platenlaase, Lüchow JZ,

Regelmäßig Donnerstags von 16-19:00 Spurensuche, Feldforschung, Theater- und Performance Training, musikalische Erforschungen, Zeugenbefragungen, Entwicklung eigener Texte und Entwicklung von Musik

Wöchentliche Proben, Intensivtage, Theaterbesuch, 2 Aufführungen im September

Musikalisches Vorwissen ist nicht erforderlich. Das Projekt wird gemeinsam entwickelt, was bedeutet: JEDE darf Künstler*in sein, sich Ausprobieren. Die eigene Identität in Zusammenhang bringen mit: Musik, Beethoven, Kunst

Jugendlichen einen Raum geben. Aber auch : Was passiert wenn ich Musik höre? Entstehende kreative eigene Momente: Texte,

Gedichte, Farben, Bilder..

Die Teilnahme ist kostenlos dank Förderung von: Kultur macht stark | ChanceTanz

Leitung: Ursula Pehlke, Kerstin Wittstamm

Musikalische Leitung: Johannes Ammon

Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Lüchow: Thorben Feigel

Und der Musikschule Lüchow: Heinrich Baumgarten

Ein Projekt des Kulturvereins Platenlaase, Projektleitung: Valeska Richter