Die Eisprinzessin + Die Geschichte einer Tigerin

DatumZeitOrt
09.11.18 20:00Kino & Theatersaal

In der Doppelvorstellung „Eisprinzessin“ und „Die Geschichte einer Tigerin“ zeigte die Freie Bühne Wendland  zwei märchenhafte Stücke für Erwachsene, frech und frivol, gespielt von Kerstin Wittstamm.

Die Eisprinzessin thront schön und kalt auf ihrem Berg aus Eis. In heißer Liebe entflammt nähert sich der sizilianische König und wirbt um sie mit all seiner Kraft, bis sie ihn tötet. Da schaltet sich – als weise Strippenzieherin – des Teufels Großmutter ein und gibt dem König eine zweite Chance. Verkleidet als ein sizilianisches Mädchen nähert er sich erneut der Frau seiner Träume. Mit dieser List holt er sie von ihrem Eisberg herunter. Zusammen begeben sie sich auf eine Schiffsreise Richtung Süden. Während die Mädchen auf den Wellen schaukeln, beginnt das Eis zu schmelzen. Eine Liebesgeschichte für Erwachsene von F. K. Waechter.

Es spielt: Kerstin Wittstamm / Regie: Caspar Harlan / Bilder von Uta Helene Götz

Geschichte einer Tigerin Ein Gleichnis von Dario Fo

 erzählt von einem chinesischen Revolutionskämpfer, der „den Tiger hat“, was im Chinesischen bedeutet, dass er niemals aufgibt, bis zur Selbstaufgabe Widerstand leistet.

Nach einer schweren Verletzung wird er von einer Tigerin gesund gepflegt. So leben Soldat, Tigerin und ihr Junges eine Weile in einer Art Patchwork-Familie zusammen, bis der Soldat von den familien- und WG-typischen Diskussionen so genervt ist, dass er lieber in die vom Krieg bedrohte Welt zurückkehrt.

Ein echter Dario-Fo: absurd und mit anarchischem Witz.

Es spielt: Kerstin Wittstamm / Regie: Caspar Harlan

Eintritt für beide Stücke: 17/10€


Karten für Die Eisprinzessin + Die Geschichte einer Tigerin reservieren


DatumVerfügbarkeit
09.11.1856 Plätze

Reservierungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.