Freies Land

DatumZeitOrt
15.03.20 20:15Kino & Theatersaal

1992 in Mecklenburg: über dem Land schwebt die vage Hoffnung auf eine rosige Zukunft, doch auf dem Boden der Tatsachen breitet sich Enttäuschung aus. Als in einem entlegenen Dorf zwei Schwestern spurlos verschwinden, scheint die Lage daher klar: in den Westen sind sie abgehauen. Der Rest ist Schweigen. Doch den beiden Kommissaren Stein (West) und Bach (Ost) erscheint die Selbstverständlichkeit zu selbstverständlich und die Einsilbigkeit zu mehrdeutig. Als die weite Landschaft dann die Leichen der Vermissten freigibt, ahnen Stein und Bach, dass sie es mit einer Mordserie zu tun haben. Berückend und bedrückend erforscht dieser atmosphärisch dichte Thriller einen Kosmos, in dem die Wahrheit ihren Wert verloren hat.

D 2019 / R: C. Alvart / D: T. Pütter, F. Kramer, N. von Waldstätten / 128 Min.