Legoland

DatumZeitOrt
03.03.19 17:00Kino & Theatersaal

In 27 Szenen und mit viel Musik erzählen 21 Jugendliche und zwei Erwachsene von ihren Träumen, Verzweiflungen und ihrem Leben in einer Trabantensiedlung am Rande der Stadt. Sie treffen sich auf dem Dach eines Hochhauses, hoch über den beengten Wohnungen, der tief hinabreichenden Langeweile und einem Alltag, der wenig nur verspricht und auch nur wenig hält. Und nicht mal Google Maps zeigt an, wo Legoland mal war. Das Stück des Autors Jörg Dobrow wurde mit dem Kleist Förderpreis für Junge Dramatiker ausgezeichnet. Eine Jugendtheaterproduktion des Kulturvereins Platenlaase in Kooperation mit dem Jugendamt und den Heilpädagogischen Wohngruppen Penkefitz, gefördert von „Kultur macht stark“. Der Eintritt ist frei.

Regie: C. Serafin und H. Karge


Karten für Legoland reservieren


DatumVerfügbarkeit
03.03.1940 Plätze